Staffel 1,
1:03 STUNDE

Episode 17 – Roundtable No. 5 – 2 Filme in der Analyse

Dezember 21, 2017

Der “Filmanalyse”-Roundtable

Als Filmemacher ist es wichtig die verschiedensten Filme anzuschauen und mit dieser Rezeption sein Wissen zu erweitern. Es kann sehr interessant sein herauszufinden, warum ein Film so erfolgreich geworden ist, oder ein anderer Film zu so einem Flopp degradiert wurde. Warum wurden Bilder aus einem Film zu ikonischen Szenen in die Filmgeschichte ernannt und warum wird ein anderer Film als zu langweilig empfunden.

In dieser Episode des Indiefilmtalk-Podcasts wollen meine Gäste und ich zwei Filme besprechen und gemeinsam schauen, wie diese Filme aufgebaut sind. Zusätzlich schauen wir uns an, warum sie für eine so unterschiedliche Wahrnehmung gesorgt haben.

TIPP für den Podcast: !!!Definitiver Spoiler Alarm!!! Schaut euch die Filme vor dem Anhören des Podcasts noch einmal an und macht euch vielleicht sogar Notizen dabei. Und wichtig: Stört euch nicht daran, wenn der Film “schlecht” oder “gut” ist, denn man kann auch aus “schlechten” Filmen vieles für seine eigenen Projekte lernen.

Die Filme in dieser Episode sind zum einen “After Earth” von M. Night Shyamalan und Children of Men von Alfonso Cuarón. Zum Zeitpunkt der Aufnahme gab es beide Filme bei verschiedenen Streaminganbietern zu schauen.

Meine Gäste:

Dominik Balkow
Filmemacher
Webseite: http://www.dominik-balkow.de/
Facebook: https://www.facebook.com/balkow

Daniel Chisholm
Regisseur / Filmemacher
Webseite: www.danielchisholm.co.ukwww.grenadinefilm.com
Facebook: https://web.facebook.com/ChisholmDaniel
A
ktuelles Filmprojekt: www.facebook.com/AracaTheFilm

Daniel Hettinger
Drehbuchautor
Webseite: http://www.mustart-films.com/
Facebook: https://www.facebook.com/dhettinger1?fref=ts

Schreibe einen Kommentar

Scroll to top