Staffel 1,
56 MINUTEN

Episode 20 – Ein Indie Roadtrip Movie

März 09, 2018

Heute rede ich mit dem Produzenten Eneko Sanz über die Produktion seines ersten Langspielfilms “Blond Brown Boy” – Regie Amalie Greger Madsen. Ich fand dieses Filmprojekt besonders interessant, weil das Filmteam den Begriff Roadtrip großgeschrieben hat und in einer kleinen Crew in zwei Autos von Dänemark bis nach Spanien über 5 Wochen gefahren sind, um den Film an den verschiedenen Drehorten realisieren zu können. Wir reden über die Herangehensweise, über entstandene Probleme und die Pläne für die Zukunft von dem Film.

Zusätzlich haben wir einen kleinen Blick auf die spanische Filmproduktionslandschaft im Vergleich zum deutschen Film geworfen.

Eneko Sanz ist Produzent, Regisseur und Schauspieler. Er hatte bevor er in den Filmbereich gekommen ist als Schauspieler in verschiedenen Ensembles gearbeitet und daraufhin mehrere Kurzfilme als Regisseur realisiert. Jetzt hat er eine Produktionsfirma in Berlin gegründet und arbeitet bereits an seinem nächsten Langfilm.

Mehr zu Eneko Sanz: Produktionsseite
Mehr zum Film findet ihr im Filmblog: Zum Filmblog
Mehr zum Komponisten Johan Carøe: Soundcloud

 

 

Schreibe einen Kommentar

Scroll to top
Geteilt