#76 Corona Spezial 08 – Auswirkungen des Coronavirus auf die Filmszene

Auswirkungen des Coronavirus auf die Filmszene

Ein Gespräch über das aktuelle Stimmungsbild in der Filmbranche

In dieser Episode der Sonderreihe des Indiefilmtalks beschäftigen wir uns mit dem Stimmungsbild der Filmszene national und regional und schauen uns auf Basis zweier interessanter Umfragen die Auswirkungen des Coronavirus auf die Kreativwirtschaft und die Filmszene an. Dabei reden wir mit Josephine Hage von “Kreatives Sachsen” und Media Consultant Jörg Langer über die allgemeine Stimmungslage, den gefühlten Maßnahmen “Dschungel” der Regierung und über das was noch auf die Film- und Kreativeszene zukommt. Josephine Hage hat bereits vor knapp 5 Wochen in der Episode 68 ihre Umfrage “Auswirkungen des Coronavirus auf die Kultur- und die Kreativwirtschaft” vorgestellt und beschäftigte sich bei der Umfrage mit der Frage, wie die Kreativwirtschaft mit verlorenen Aufträgen, Umsatzeinbußen und der Zukunft umgeht. Jörg Langer, selbst vormals als Produzent in der Filmbranche unterwegs, ging mit seiner Umfrage zu den Folgen des Coranvirus und der Wirksamkeit der Sofort-Hilfemaßnahmen, direkt auf die bundesweite Filmbranche ein und befragte über 5000 Filmschaffende aus ganz Deutschland. Dabei unterstützten ihn verschiedene Filmgruppen, darunter AG Dok, BFS, BVFK, Crew United und Fair TV. Mehr zu unseren Gästen und ihren Umfragen findet ihr auf den jeweiligen Webseiten:

Josephine Hage (Kreatives Sachsen) 
Zur Umfrageauswertung – LINK
Weitere Informationen zur Umfrage – LINK

Jörg Langer
Mehr Informationen zu Jörgs Umfrage fügen wir nach der fertigen Auswertung hier ein. Eine kleinen Vorgeschmack findet ihr in dem Blogbeitrag “Corona:Brancheninfo 26” von Out-takes – LINK

Weiterführende Links, Pressespiegel und Empfehlungen von unseren Gästen:

Josephine Hage empfiehlt: 

Buchempfehlung
Asta Nielsen – Filmgenie und Neue Frau (A: Barbara Beuys, V: Insel Verlag)

Jörg Langer empfiehlt: 

Einfach mal raus gehen und die Sonne genießen!! Den Link dazu braucht ihr nicht. 🙂

Weiterführende Links von Josephine Hage:

  • Mitteldeutscher Rundfunk: Corona Creative als digitales Dokumentarfilmfestival und neue: MDR Shorts (Sonderetat für Kurzfilme)
  • #FFDDathome: Das Filmfest Dresden mit Angeboten im digitalen Raum – LINK
  • Kreative Deutschland: Online-Pad mit Soforthilfen für Kultur- und Kreativschaffende – LINK
  • Inspiration: Online-Pad von Kreative Deutschland mit guten Praxisbeispiele für Wege in und aus der Krise für die Kultur- und Kreativwirtschaft – LINK
  • Neu in Hamburg: Kampagnenförderung für Crowdfunding (natürlich auch für Filmschaffende!) – LINK
  • Berlin: IBB Mikrocrowd – Mikrokredite und Crowdfunding kombiniert – LINK
  • Baden-Württemberg: MikroCrowd – LINK
  • Blick übern Tellerrand: BBC Arts – Culture in Quarantine – LINK

Pressespiegel:

  • BLICKPUNKT:FILM (27.04.2020): Michael Bully Herbig: “Sowas hat der deutsche Kinofilm nicht verdient!”. Zuletzt aufgerufen 27.04.2020, von Blickpunkt Film – LINK
  • BLICKPUNKT:FILM (21.04.2020): Erfolgreiche Premiere für Berliner Fassadenkino. Zuletzt aufgerufen 27.04.2020, von Blickpunkt Film – LINK
  • #miteinanderstark (24.04.2020): “MDR SHORTS” – zweite Initiative des MDR für Mitteldeutsche Kreative. Zuletzt aufgerufen 27.04.2020, von MDR – LINK
  • Nettelroth, Gerd (23.04.2020): Corona-Krise beschert Thüringen erste Autokinos. Zuletzt aufgerufen 27.04.2020, von MDR – LINK
  • Out-takes (22.04.2020): Corona Brancheninfo 26. Zuletzt aufgerufen 27.04.2020, von Out-takes – LINK
  • Rockenfeller, Petra (22.04.2020): Wir setzten eine Zeichen: #zurückinskino Frame für Facebook. Zuletzt aufgerufen 27.04.2020, von Zurück ins Kino – LINK

Leave a Reply

Scroll to top