Panels,
1:34 STUNDE

DFFB Fremdstoffe – Wieviel Handwerk steckt im Drehbuch?

February 26, 2020

Ein guter Film beginnt in der Regel mit einem gut ausgearbeitetem Drehbuch. Der Weg dahin ist mit viel harter Arbeit, Schweis und Energie verbunden und beginnt bei jedem Stoff zu großen Teilen immer wieder von vorne. Da kommt manchmal die Frage auf, wieviele handwerklichen Fähigkeiten denn wirklich in der Arbeit an einem Drehbuch stecken?

In dieser Sonderfolge des Indiefilmtalk Podcasts, welche in Kooperation mit der DFFB Berlin entstanden ist, sprechen Olivia Requat und Susann Schadebrodt bei der Veranstaltung “Fremdstoffe” mit Autorin Heide Schwochow und Dramaturgin Silke Cecilia Schultz über ihr Verständnis zu ihrem Beruf und ihrer Suche nach spannenden Geschichten, Charakteren und Dialogen. Also ein interessantes Gespräch über ihre Arbeit und dem Weg zum fertigen Drehbuch.

Informationen zur Moderation:

Drehbuchautorin Olivia Requat und Susann Schadebrodt arbeiten in ihrem dreier Stoffentwicklungs-Kollektiv “Fremdstoffe” mit Mireya Heider de Jahnsen gemeinsam oder individuell an Drehbuchstoffen für Film und Fernsehen. Mehr Informationen zu ihnen findet ihr auf ihrer Webseite: Fremdstoffe

 

Leave a Reply

Scroll to top