fbpx
Podcast
1:12 STUNDEN

#132 | Spotlight German Cinema: Newcomer Filme – Teil 2

22. September 2022

Newcomer Filme – Spotlight on!

Was hat das deutschsprachige Kino zu bieten? Wo sind die spritzigen, vielfältigen Spielfilme, von denen alle immer reden? Tatsächlich sind einige Filmperlen der Newcomer Szene nur sehr schwer zu finden. Häufig laufen sie, wenn überhaupt, auf einigen Festivals. Wenn es gut läuft, bekommen sie einen Verleiher. Vielleicht einen Kinostart. Wenn es richtig gut und organisiert läuft eine Kinotour mit Fachgesprächen im Anschluss. Manchmal einen Sendeplatz – im besten Falle nicht nachts um drei. Sehr häufig jedoch bekommen sie nicht genug Aufmerksamkeit, obwohl alles stimmt: Der Inhalt, das Schauspiel, die Kameraästhetik, die Filmmusik. Wo sind diese tollen jungen Filme zu finden, wenn ich nicht Teil der Filmbranche bin, sondern ein ganz normaler, filmbegeisteter Mensch?

Zusammen mit der FIRST STEPS Doppelspitze Anne Ballschmieter und Jennifer Stahl haben wir über Hürden und Chancen der Newcomer-Szene gesprochen, um sie gleichzeitig dazu einzuladen, ihre Filmperlen mitzubringen.

Im zweiten Teil dieser Doppelfolge sprechen wir über die besagten Filmperlen. Welche Newcomer Filme haben uns bisher begeistert? Was war besonders? Warum sollte sie jeder sehen?

Den ersten Teil findet ihr als Folge #132 auf unserer Webseite oder in eurem Podcastfeed eurer App. Hier sprachen wir differenziert über die junge deutschsprachige Filmszene. Über die bestehenden Hürden und Chancen. Was es braucht, um Fuß zu fassen in der etablierten Filmbranchen und welche Offenheit die Etablierten mitbringen müssen, damit die Filmlandschaft weiter wachsen kann.

„Der etablierten Filmbranche ist schon bewusst, dass der Austausch mit jungen Filmschaffenden wichtig ist. Und sie muss sich weiter öffnen, weil sie sonst Zuschauerschaft verlieren.“

Anne Ballschmieter

Anne Ballschmieter sieht den Bedarf auf beiden Seiten – der jungen Filmschaffenden und der etablierten Szene. Es braucht von beiden Seiten eine gewisse Offenheit, einen Austausch und den Mut, mal etwas anders zu machen. Für junge Filmschaffende kann es eine wunderbare Chance sein, in etablierten Serienkonzepten Fuß zu fassen, um etwas Neues mitreinzuarbeiten. Gleichzeitig Bedarf dies auch eine Abweichung von schon immer da gewesenen Mustern der etablierten Filmschaffenden. Es braucht einen dialogischen Austausch. Ein Verständnis für beide Seiten und die Initiative FIRST STEPS bietet für diesen Austausch einen gelungenen Knotenpunkt.

„Um die eigenen Forderungen angemessen zu präsentieren, muss sich mit den bestehenden Strukturen der Filmbranche auseinandergesetzt werden.“

Jennifer Stahl

FIRST STEPS – Die ersten Schritte hinein in die Branche

Als private Initiative der Filmwirtschaft wurde FIRST STEPS im Jahre 1999 von Bernd Eichinger und Nico Hofmann gegründet. Der FIRST STEPS Award gilt als einer der wichtigsten Preise für Abschlussfilme aus dem deutschsprachigen Raum. Um die jährliche Preisverleihung, wird eine thematisch wechselndes Rahmenprogramm für den Kreis der Nominierten und des Alumni:ae-Netzwerkes angeboten. Im Fokus steht der aktive Austausch mit ausgewählten Vertreter*innen der Filmbranche.

FIRST STEPS Award 2022: Sei Live dabei!

Am Montag, den 26. September 2022, wird die Preisverleihung live auf der ARD-Mediathek übertragen. Zusätzlich stehen Alumni-Filme zu euerem Guckvergnügen bereit. Und wenn das noch nicht genug ist, hält die Streamingplattform BEHIND THE TREE auch noch die frischen nominierten Filme für euch bereit.

Hier geht’s zur Übersicht – LINK
Hier geht’s zu BEHIND THE TREE – LINK
Hier geht’s zum exklusiven Angebot der ARD-Mediathek – LINK

FIRST STEPS Doppelspitze Jennifer Stahl und Anne Ballschmieter | © Florian Liedel | FIRST STEPST Award 2022

Unserer Gäste

Anne Ballschmieter
Leiterin | FIRST STEPS
Webseite FIRST STEPS – LINK

Vorgeschlagene Filme: DER FLUSS WAR EINST EIN MENSCH (2011) R: Jan Zabeil | LUZ (2018) R: Tilman Singer

Jennifer Stahl
Leiterin | FIRST STEPS
Webseite FIRST STEPS – LINK

Vorgeschlagene Filme: FUTUR DREI (2020) R: Faraz Shariat | LOVE STEAKS (2013) R: Jakob Lass

Vorgeschlagene Filme von Yugen: DER HAUPTMANN (2017) R: Robert Schwentke | DER BUNKER (2015) R:  Nikias Chryssos

Vorgeschlagene Filme von Susanne: DIE RESTE MEINES LEBENS (2016) R: Jens Wischnewski | JIYAN (2019) R: Süheyla Schwenk

Weiterführende Links
FIRST STEPS Webseite – LINK
Instagram – LINK
Facebook – LINK
BEHIND THE TREE Streamingplattform – LINK

Ähnliche Beiträge

Podcast
1:40 STUNDEN
1. Dezember 2022
Autor*in
Supporte den Podcast

Werbung

Sucht ihr eine passende Drehbuchsoftware für euer nächstes Projekt? Dann empfehlen wir euch mal in Dramaqueen reinzuschauen. Eine der besten Drehbuchsoftwares für Drehbuchautor*innen und Prosaautor*innen.

INDIEFILMTALK-UPDATE Newsletter

Wenn du nichts mehr verpassen möchtest und immer up-to-date bleiben möchtest melde dich doch gerne beim Newsletter an.

Newsletter

Indiefilmtalk UPDATE

Werde Teil der Indiefilmtalk- Community  und bekomme Updates zu neuen Folgen, Beiträgen, Live-Talks und allem rund ums Filmschaffen.

Um unsere Webseite optimal für dich zu gestalten verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die Weitere Nutzung unserer Seite stimmst du der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen findest du hier in unserer Datenschutzerklärung.