#163 | Staffelstart: Fair streiten, diskutieren und Filme machen – Können wir das?

Kamera mit Blumenbild

Noch keinmal schlafen: Der Indiefilmtalk ist zurück! Wir starten in eine neue aufregende Staffel voller spannender Themen und Gäste und freuen uns, dass ihr wieder dabei seid. In den kommenden Wochen werden wir uns mit vielfältigen Aspekten unserer Filmwelt beschäftigen, angefangen von aktuellen Kooperationen mit der AG Kurzfilm und dem Shortfilm-Magazin, dem DFF sowie der […]

#163 | Glühweindialoge 2023 | Teil 2

Das Filmjahr 2023: Irritierend, bewegend, empowernd Wie jedes Jahr blicken wir zurück auf 365 Tage, 12 Monate, unzählige Stunden zum Netflixen, Mubi-Streamen, YouTuben, Cineplexen, Fernsehzappen, Mediatheken-leer-bingen, Programmkinoräkeln, Filmfestivalluftschnuppern. Doch welche Filme bleiben hängen? Was hat uns bewegt? Was hat uns irritiert oder gar empowered? In das alljährliche Gespräch gehen wir diesmal mit den zwei Komponistinnen […]

#162 | Glühweindialoge 2023 | Teil 1

Das Filmjahr 2023: Irritierend, bewegend, empowernd Wie jedes Jahr blicken wir zurück auf 365 Tage, 12 Monate, unzählige Stunden zum Netflixen, Mubi-Streamen, YouTuben, Cineplexen, Fernsehzappen, Mediatheken-leer-bingen, Programmkinoräkeln, Filmfestivalluftschnuppern. Doch welche Filme bleiben hängen? Was hat uns bewegt? Was hat uns irritiert oder gar empowered? In das alljährliche Gespräch gehen wir diesmal mit den zwei Komponistinnen […]

#03 | Shortfilm x Indiefilmtalk | Festivals in Zeiten von Krisen, Krieg und Konfrontationen – Teil 1

Demokratisch, selbstbewusst, innovativ: Die Festivallandschaft in Deutschland  Filmfestivals sind neben Glamour und Sternchen mehr als nur eine Bühne für die bekannten Schauspieler*innen, die wir auf der Leinwand mit ihrer Darbietung bewundern dürfen. Es ist ein Ort, an dem Filmschaffende zusammenkommen, sich austauschen, vernetzen, wachsen. Es ist ein Ort für Zuschauer*innen aller Fasson. Ein Ort der […]

#154 | Intermedialität: Mehr Mut zum Experiment

Am Anfang war das Theater Das Theater als flüchtige Kunstform sowohl auf der klassischen Guckkastenbühne als auch in Formen des immersiven Theaters, der Performance, des Straßentheaters, des Tableaux vivants … Es gibt unendlich viele Formen und Facetten, wo, wie und mit wem Theater konstruiert wird. Seit Ende des 19. Jahrhunderts erwacht der Film – das […]

#150 | Cinæsthesie: Natürlich barrierefrei

In einer Reihe von roten Kinosesseln. liegt auf einer der Armlehnen ein Handy an dem ein Headset angeschlossen ist. Das Display des Handys zeigt das Logo der Greta-App.

Cinæsthesie: Translating Animation Mit dem Projekt Cinæsthesie. Translating Animation startet die Regisseurin Anne Isensee (Animationsregisseurin & Animatorin) ein crossmediales Experiment. Das Kernstück des künstlerischen Forschungsprojekts bildet der Animationskurzfilm INTRO. Das Besondere hierbei ist die Integration der Audiodeskription und der erweiterten Untertitel. Hier wurde beides nicht nachträglich eingefügt, sondern ist Teil des Storytellings und wurde von […]

#01 | shortfilm x Indiefilmtalk | Kurzfilm in der Schule ist machbar!

Filmbildung: Was macht den Kurzfilm für den Unterricht besonders? „Der Kurzfilmbereich ist von sich aus viel demokratischer, zugänglicher, inklusiver und diverser.” Monica Koshka-Stein – Künstlerische Leiterin KUKI | Initiatorin KiK Ausnahmsweise mal einen Langfilm im Unterricht schauen, am besten kurz vor den Sommerferien oder in der Vorweihnachtszeit. Doch stellen wir uns vor, was der Kurzfilm […]

#148 | Kinder- & Jugendserien: Neue Themen und Erzählweisen setzen

„Wenn wir uns nicht die Mühe machen, die junge Generation auch mit fiktionalen Formaten zu erreichen, dann verlieren wir das Publikum von morgen.“ Helga Löbel – Produzentin Die Produzentin Helga Löbel begleitet und realisiert Kinder- und Jugendserien, wie KALTSTART (KIKA), SPOTLIGHT (Nickelodeon) oder IRGENDWAS MIT MEDIEN (mdr). Für das Publikum von morgen neue Serienformate zu […]

#146 | Dokufilmdebüt: Von der ersten Aufnahme bis zum Vertrieb

„Kümmer‘ dich um Oma, wenn ich nicht mehr da bin“, sagt der Großvater zu seiner 30-jährigen Enkelin Astrid.  Einen Menschen mit Demenz zu sich zu nehmen. Geht das? Eine Frage, die sich Regisseurin Astrid Menzel gestellt hat. Einen Menschen mit Demenz immer wieder auffangen und Vertrauen und Hingabe schenken – eine Mammutaufgabe. In ihrem Dokumentarfilmprojekt […]

#144 | Reenacting Patriarchy: Ladybitch

LADYBITCH ein Film von Paula Knüpling und Marina Prados.

Weiterführende Quellen Ladybitch (Trailer) – LINK Lara – Fachstelle gegen sexualisierte Gewalt an Frauen* (Webseite) – LINK Mental Healt First Aid – Ersthelfer*in werden! In dem Zentralinstitut erfährst du, wie du Erste Hilfe für psychische Gesundheit leisten kannst. Schau dich mal auf der Webseite um: MHFA-Ersthelfer Kurse für psychische Gesundheit (Webseite) – LINK MHFA-Erstehelfer (Kursübersicht) […]