Corona Spezial,
30 Minuten

EP68 | 2 – Maßnahmen für Filmschaffende in der Coronazeit

March 19, 2020

Filmemachen zu Zeiten des Corona-Virus

Diese Folge ist der zweite Teil in der Sonderreihe des Indiefilmtalk Podcasts zum Thema Filmschaffen in Zeiten von Corona. In dieser Folge reden wir mit Josephine Hage von „Kreatives Sachsen“ über das was gerade in der Filmszene durch das Coronavirus passiert und über Maßnahmen, die bereits für Kreativschaffende und Filmschaffende beschlossen wurden oder gerade im Gespräch sind. Zusätzlich werfen wir einen Blick auf ihre Umfrage zu Auswirkungen auf die Kultur- und Kreativwirtschaft durch das Coronavirus. Eine Umfrage die ich euch auf jeden Fall empfehlen kann zu unterstützen, denn dieses gibt bereits jetzt Ausschluss darüber, wie es Kreativeschaffenden zu dieser Zeit geht und kann helfen dafür zu sorgen, das auch dieser Berufstand von der Bundesregierung in dieser Notsituation unterstützt wird.

Josephine Hage ist stellvertretende Projektleiterin bei der Organisation “Kreatives Sachsen”. Mit ihren Kollegen und Kolleginnen bringt sie Kulturschaffende, Künstler und Filmschaffende zusammen, berät sie und vertritt diese Berufsstände in der Politik. Mehr zu “Kreatives Sachsen” findet ihr auf ihrer Webseite: https://www.kreatives-sachsen.de

WICHTIGE LINKS AUS DER FOLGE

Dezentrale Filmproduktion
Bundesverband Kreative Deutschland
Netzwerk Promoting Creative Industries
Übersicht Krisenhotlines Corona für Kreative
Petition Hilfe für Freiberufler*innen und Künstler*innen
 
Kampagne #dontstopcreativity
Aktuelles zum Coronavirus in der Medienbranche:
Bei CineArte von CrewUnited: http://bit.ly/2U1KmHx
Liveticker zum Coronavirus in der Medienbranche:

 

 

Leave a Reply

Scroll to top