fbpx
Podcast
01:04 STUNDEN

#15 | Filmkollektiv: Die Arbeit im Kollektiv

12. Oktober 2017

Heute rede ich mit dem Filmemacher Daniel Chisholm über Möglichkeiten als Filmemacher mit Gleichgesinnten in einer Gruppe zu arbeiten und wir besprechen die Arbeit im Filmkollektiv. Wir wägen ab, ob es eine gute Idee ist, so schnell wie möglich in Richtung Produktionsfirma zu gehen oder ob die Gründung eines Filmemacher-Kollektivs die bessere Lösung sein kann, um gemeinsam an Projekten zu arbeiten und voran zu kommen.

Mehr zum Thema Filmkollektiv findet ihr hier

Daniel Chisholm ist Filmemacher aus England. Seit mehreren Jahren arbeitet er als Regisseur, Editor und in der Postproduktion an verschiedenen Film- und Commercialprojekten. Zusätzlich ist er Dozent an verschiedenen Filmschulen wie der Met School in Berlin.

Daniel Chisholm
Regisseur / Filmemacher
Webseite – LINK
Facebook – LINK
Grenadine Film – LINK
Aracà The Movie – LINK

Ähnliche Folgen:
#92 | Filmeditor*innen: Montieren im Team

Ähnliche Beiträge

Podcast
1:35 STUNDEN
21. Juli 2022

Eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor*in
Supporte den Podcast

Werbung

Sucht ihr eine passende Drehbuchsoftware für euer nächstes Projekt? Dann empfehlen wir euch mal in Dramaqueen reinzuschauen. Eine der besten Drehbuchsoftwares für Drehbuchautor*innen und Prosaautor*innen.

INDIEFILMTALK-UPDATE Newsletter

Wenn du nichts mehr verpassen möchtest und immer up-to-date bleiben möchtest melde dich doch gerne beim Newsletter an.

Newsletter

Indiefilmtalk UPDATE

Werde Teil der Indiefilmtalk- Community  und bekomme Updates zu neuen Folgen, Beiträgen, Live-Talks und allem rund ums Filmschaffen.

Um unsere Webseite optimal für dich zu gestalten verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die Weitere Nutzung unserer Seite stimmst du der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen findest du hier in unserer Datenschutzerklärung.