#139 | Fernsehfilm: Mehr QualitÀt in der narrativen ErzÀhlung

Was heißt hier eigentlich QualitĂ€t? Der Film ist eines der vielseitigsten Kunstformen die unsere moderne Gesellschaft zu bieten hat. Er kann verschiedenste Themen behandeln, unterschiedliche Genres als Vehikel der ErzĂ€hlung nutzen, farbenfroh oder entsĂ€ttigt gestaltet sein oder Geschichten in Kurz- oder Langform prĂ€sentieren. So vielseitig, wie das Medium selbst, sind auch die Zuschauer*innen und deren […]

#138 | QualitÀt: The new german Series

Schlechtes Image: Die immer wieder gleiche Phrase „Das Image deutscher Filme und Serien ist antiquiert. Denn es gibt diese Perlen. Und wir haben Talente.“ Urs Spörri „FĂŒr eine deutsche Serie, ganz okay.“ Wir alle kennen diesen Satz. Viel zu hĂ€ufig wird verschmĂ€ht oder gar nicht erst gesehen, welche aufwendigen und gut durchdachten Serien der deutschsprachige […]

#122 | Psychische Erkrankungen im Film: Wege zur akkuraten Darstellung

„Joker“, „Silver Linings Playbook“, „Fight Club“, „A beautiful mind“ und „Das weiße Rauschen“ sind alles Filme, die einen Aspekt gemeinsam haben: Der psychische Umstand eines Charakters wird in den Filmen fĂŒr die Handlung der Geschichte genutzt und ist oft sogar das ausschlaggebende „Plotdevice“ fĂŒr das vorankommen in der Handlung. Ist es in „Fight Club“ von […]

#105 | Sci-Fi Kammerspiel: Produzieren mit Micro-Budget

Das produzieren des ersten Langfilms ist mit viel Arbeit und Schweiß verbunden. Wenn dieser Film dann auch noch ein Science Fiction Film sein soll und dafĂŒr ein authentisch aussehendes Raumschiffset gebaut werden muss, wird diese Arbeit nicht wirklich leichter. Wie kann ein Micro-Budget helfen? Produzieren mit Micro-Budget In unserem heutigen GesprĂ€ch reden wir mit Regisseur […]