#165 | Pitch it: Die Kunst, Filmprojekte erfolgreich zu verkaufen

Ein wichtiges Handwerk fĂŒr Filmschaffende Beim Thema Pitchen denken manche vielleicht daran, wie Leonardo DiCaprio im Film ‚Wolf of Wall Street’, mit einem grandiosen Sales-Pitch minderwertige Wertpapiere an ahnungslose AktionĂ€re verkauft. Aber auch wenn die Absichten deutlich weniger unmoralisch sind, kann es fĂŒr viele Kreativschaffende eine wenig romantische Vorstellung sein, ihre eigene Filmidee zu verkaufen. […]

#164 | Faire Filmproduktion: Die Kunst des fairen Filmemachens

Laura Fischer & Ursula Pfriem im GesprĂ€ch  Die Debatten und Skandale zum Thema Machtmissbrauch in der Filmindustrie haben in den letzten Jahren gezeigt, dass es sich nicht um vereinzelte VorfĂ€lle handelt. Im Gegenteil, die Filmindustrie benötigt ein grundlegendes Umdenken: Hierarchie und Machtstrukturen mĂŒssen ĂŒberdacht werden. Gleichzeitig rĂŒckt das Thema nachhaltige und grĂŒne Produktion immer stĂ€rker […]

#163 | Staffelstart: Fair streiten, diskutieren und Filme machen – Können wir das?

Kamera mit Blumenbild

Noch keinmal schlafen: Der Indiefilmtalk ist zurĂŒck! Wir starten in eine neue aufregende Staffel voller spannender Themen und GĂ€ste und freuen uns, dass ihr wieder dabei seid. In den kommenden Wochen werden wir uns mit vielfĂ€ltigen Aspekten unserer Filmwelt beschĂ€ftigen, angefangen von aktuellen Kooperationen mit der AG Kurzfilm und dem Shortfilm-Magazin und dem DFF bis […]

#163 | GlĂŒhweindialoge 2023 | Teil 2

Das Filmjahr 2023: Irritierend, bewegend, empowernd Wie jedes Jahr blicken wir zurĂŒck auf 365 Tage, 12 Monate, unzĂ€hlige Stunden zum Netflixen, Mubi-Streamen, YouTuben, Cineplexen, Fernsehzappen, Mediatheken-leer-bingen, ProgrammkinorĂ€keln, Filmfestivalluftschnuppern. Doch welche Filme bleiben hĂ€ngen? Was hat uns bewegt? Was hat uns irritiert oder gar empowered? In das alljĂ€hrliche GesprĂ€ch gehen wir diesmal mit den zwei Komponistinnen […]

#162 | GlĂŒhweindialoge 2023 | Teil 1

Das Filmjahr 2023: Irritierend, bewegend, empowernd Wie jedes Jahr blicken wir zurĂŒck auf 365 Tage, 12 Monate, unzĂ€hlige Stunden zum Netflixen, Mubi-Streamen, YouTuben, Cineplexen, Fernsehzappen, Mediatheken-leer-bingen, ProgrammkinorĂ€keln, Filmfestivalluftschnuppern. Doch welche Filme bleiben hĂ€ngen? Was hat uns bewegt? Was hat uns irritiert oder gar empowered? In das alljĂ€hrliche GesprĂ€ch gehen wir diesmal mit den zwei Komponistinnen […]

#161 Master the Network – Netzwerken in der Filmbranche

Die Filmbranche ist nicht nur von kĂŒnstlerischem Talent und KreativitĂ€t geprĂ€gt. Ein weiterer wichtiger Teil sind die Beziehungen und das Netzwerk, welches man sich ĂŒber die Jahre in der Branche aufgebaut hat. Das richtige Netzwerk kann, zu gegebener Zeit, der Katalysator fĂŒr das nĂ€chste Projekt sein und TĂŒren öffnen, die vielleicht auf dem ersten Blick […]

#160 | This Guy Edits: Filmschnitt fĂŒr ein Millionenpublikum

Wie funktioniert Filmediting? Worauf achten Editor*innen bei der Vorbereitung auf ein Projekt? Was ist eigentlich ein dramaturgisch guter Schnitt? – Um solche Fragen zu erörtern und das eigene Wissen zu erweitern haben sich in den letzten Jahren Online-Formate entwickelt die uns spannende Insides ĂŒber die Arbeit am Film darlegen. Neben den interessanten Video-Essays von „Every […]

01 | ifs Köln x Indiefilmtalk: Digital Narratives – Geschichten fĂŒr interaktive Welten

Die Möglichkeiten, in der heutigen Zeit Geschichten zu erzĂ€hlen, sind schier ĂŒberwĂ€ltigend. Neben der Literatur, der Musik oder dem Theater gesellen sich viele weitere Formen der GeschichtenerzĂ€hlung wie der Film, Games oder Audioformate hinzu. Konnte man mit der Literatur oder dem Film bereits hervorragend Geschichten einem breiten Publikum zugĂ€nglich machen, war die Interaktion des Publikums, […]

#02 | Shortfilm x Indiefilmtalk: Neue Richtlinien fĂŒr die moderne (Kurz)filmförderung

Die Kurzfilmproduktion ist nicht leicht und mit vielen HĂŒrden verbunden. Neben den geringen Finanzierungs- und den ĂŒberschaubaren Auswertungsmöglichkeiten entsteht ein solcher Film in der Regel mit  einem hohen  Maß an Selbstausbeutung und Leidenschaft der Filmschaffenden und ihrer gesamten Crew. Trotzdem nehmen jedes Jahr Filmschaffende diesen Weg auf sich, um Geschichten auf kreative und oft einzigartige […]

#153 | How-to Filmförderung: Medienboard

Filmfinanzierung

Die Finanzierung des Films ist eins der essentiellen Dinge die man als Filmemacher*in nach der Kreativen Arbeit am Film angehen muss, um die Filmproduktion auf die richtigen finanziellen Beine zu stellen. Anders als in Hollywood und vielen anderen LĂ€ndern der Welt gehört in Deutschland und Europa die Filmfinanzierung durch staatliche UnterstĂŒtzung von Land und Bund […]