#116 Glühweindialoge | Schlühweindialoge

Warum Kevin ein A******* ist und Sex sells! Und nun ist unsere Filmseele wieder um 365 Tage reicher. Reicher an visuellen Eindr├╝cken, an Serien, an Filmen, an diversen Mediathekserfahrungen. Doch was hat uns nachhaltig beeindruckt? Welche neuen Formen des Erz├Ąhlens haben wir entdeckt? Und was m├Âchten wir in Zukunft sehen? Zusammen mit Bianca Jasmina Rauch, […]

#95 Gl├╝hweindialoge | Ende Gel├Ąnde 2020!

Ihr Lieben, es ist endlich soweit! Das Jahr ist vorbei. Wurde auch Zeit. Wie immer haben wir es uns nicht nehmen lassen in gem├╝tlicher (online) Runde gemeinsam auf das vergangene Jahr in der Filmszene zu blicken. Ein Blick auf die Filmszene Zusammen mit Ludwig Sporrer (Festivalmacher, Kurator), Bianca Jasmina Rauch (Filmwissenschaftlerin, -kritikerin), Matthias Steiert (Filmtonmeister, […]

Drehbuchschreiben – Tipps zum ├ťberwinden von H├╝rden

Tipps zum ├ťberwinden von H├╝rden beim Drehbuchschreiben Jetzt ist es wieder so weit: der Winter ist da, der Lockdown friert uns ein. W├Ąhrend Corona-Einschr├Ąnkungen f├╝r manche mehr Stress bedeuten, sind andere mit pl├Âtzlichen gro├čen freien Zeitfenstern konfrontiert. Beide Situationen bringen f├╝r das Schreiben Herausforderungen mit sich. Mit ein paar Techniken und Gewohnheiten k├Ânnen wir es […]

Was ist eigentlich New Queer German Cinema? 

Was ist eigentlich New Queer German Cinema?  Allgemein gesprochen werden unter dem Label Queer Cinema Inhalte von, mit und/oder ├╝ber queere Personen gefasst. Als queer lassen sich Lebensweisen bezeichnen, die gesellschaftlich genormte Kategorien und Identit├Ątsentw├╝rfe hinterfragen und sich selbst nicht als festgeschrieben, sondern fluide begreifen; dies schlie├čt sich als lesbisch, schwul, bisexuell, trans, inter identifizierende […]

Diversit├Ąt in Film und Medien

Diversit├Ąt in Film und Medien  Wie viele komplexe Protagonist*innen, die keine wei├čen, heterosexuellen, able-bodied, cis-M├Ąnner sind, fallen euch spontan ein? Diversit├Ąt im Film? Die westliche Filmproduktion und ihr Kanon gro├čer Meister ist seit jeher auf wei├če, m├Ąnnliche als verm├Âgende konzipierte Helden fokussiert. People of Color, disabled persons, Frauen, ├Ąltere Personen machen noch immer einen weit geringeren […]