Panels & Talks,
50 MINUTEN

DFFB Sessions | Filmton – das unsichtbare Medium?

December 18, 2020

DFFB Sessions

Filmton, das unsichtbare Medium?

Was wäre der weiße Hai ohne seine ikonische Melodie bestehend aus zwei Tönen? Was wäre ein guter Horrorfilm ohne seine Soundkulisse, die uns unheimliche Situationen noch stärker durchleben lässt? Würde Gaspar Noés Film Irréversible auch ohne den in den ersten dreißig Minuten eingesetzten “Braunen Ton” so durchdringend sein?

Filmszene aus "A Quiet Place" ©Paramount

Filmszene aus “A Quiet Place” ©Paramount

Diese Folge des Indiefilmtalks ist eine weitere Sonderfolge, welche in Kooperation mit der Deutschen Film und Fernsehakademie Berlin, der DFFB entstanden ist. In unserem heutigen Gespräch mit DFFB Dozent, Tongestalter, Set-Recordist und Filmemacher Pascal Capitolin dreht sich alles um das Thema Ton, Musik und die Audioebene im Film. Wir schauen uns in dem Gespräch an, was Ton mit uns macht und warum das Verständnis bei uns Filmschaffenden für den Ton so wichtig ist. Zusätzlich reden wir über die Entwicklung von Soundkonzepten bereits in der Vorproduktionsphase.

 

Mehr zu Pascal Capitolin:

DFFB – LINK

Webseite – LINK

Crew-United – LINK

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Leave a Reply

Scroll to top