fbpx
Podcast
01:19 STUNDE

#27 Roundtable | Copy&Paste-Generation

21. Juni 2018

Copy&Paste-Generation „Keinen Platz für neue Filmstoffe“

Das Neuauflegen von Filmen ist heutzutage in Hollywood gefühlt zum Trend geworden. Hollywood Produzenten geben lieber mehr Geld für die Produktion eines Remakes aus, wo die Warscheinlichkeit des wieder einspielens der Produktionskosten höher ist als bei neuen Stoffen. Aber woran liegt das? Und müssen wir uns sorgen machen, dass immer mehr Remakes und Sequels einer Geschichte produziert werden und die neuen originellen Stoffe auf der Strecke bleiben werden? Schwappt dieser Trend der Copy&Paste-Generation vielleicht sogar nach Deutschland? Diese Gedanken und viele weitere besprechen meine Gäste Susanne Braun, Daniel Hettinger und Henning Mayer in dieser Episode des Indiefilmtalk Posdcasts.

Daniel Hettinger
Autor
Webseite – LINK
Facebook – LINK

Susanne Braun
Moderatorin / Theaterpädagogin
Facebook – LINK

Henning Mayer
Schauspieler
Webseite – LINK
Facebook – LINK

Findet ihr die Folge interessant? Dann würden wir uns über einen Like oder das Abonnieren des Podcasts under Podcast-Seite  auf den Verschiedenen Kanälen freuen. Bei iTunes könnt ihr den Podcast auch bewerten und einen Kommentar da lassen. Das hilft uns sehr mehr Podcasts zu produzieren.

iTunes – LINK

Facebook – LINK

„Remake it different“, „Copy&Paste-Generation – Keinen Platz für neue Filme“, „Die Vielfalt liegt in der Wiederholung – Oder warum bleibt die Fantasiewelt des Films bei Ben Hur, Final Destination und der Star Wars-Welt hängen?“

Heute reden wir beim achten Roundtable des Indiefilmtalk-Podcasts über das Thema Remakes beim Film.

Mehr zum Thema Trends in und aus Hollywood findet ihr hier.

Ähnliche Beiträge

Podcast
1:35 STUNDEN
21. Juli 2022

Eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor*in
Supporte den Podcast

Werbung

Sucht ihr eine passende Drehbuchsoftware für euer nächstes Projekt? Dann empfehlen wir euch mal in Dramaqueen reinzuschauen. Eine der besten Drehbuchsoftwares für Drehbuchautor*innen und Prosaautor*innen.

INDIEFILMTALK-UPDATE Newsletter

Wenn du nichts mehr verpassen möchtest und immer up-to-date bleiben möchtest melde dich doch gerne beim Newsletter an.

Newsletter

Indiefilmtalk UPDATE

Werde Teil der Indiefilmtalk- Community  und bekomme Updates zu neuen Folgen, Beiträgen, Live-Talks und allem rund ums Filmschaffen.

Um unsere Webseite optimal für dich zu gestalten verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die Weitere Nutzung unserer Seite stimmst du der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen findest du hier in unserer Datenschutzerklärung.